bekannt aus
Slide background

Willkommen im Residenzbezirk Pankow

Von der Königin geadelt, beliebt bis heute.

Objektbeschreibung
Lage
Preise
Ausstattung

Die Königin verschenkte ihr Herz: an Pankow-Schönhausen

Die Dietzgenstraße führt direkt vom Schloss Schönhausen zum Volkspark Pankow. In ihrem Verlauf führt die Straße vorbei am Brosepark, am Kirchhof der Himmelfahrt und Friedensgemeinde und tangiert die Siedlung Rosenthal. Die Parkresidenz Dietzgenstraße ist bequem durch mehrere Buslinien und die Straßenbahnlinie M1 mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln zu erreichen.

Der Botanische Volkspark Pankow ist mit seinen rekonstruierten Schaugewächshäusern zu einer grünen Attraktion geworden. Hier kann man tropische und subtropische Gewächse bestaunen sowie seltene Baumarten aus Osteuropa und Asien. In einem Wildgehege werden prächtige Damhirsche gehalten. Der Park geht in die offene Landschaft Barnims über. Der Brosepark ist nach dem Berliner Bankier Christian Wilhelm Brose benannt. Der preußische Rechnungsprüfer war mit so berühmten Zeitgenossen wie Karl Friedrich Schinkel und den Gropius-Brüdern befreundet.


Der Brosepark bietet grüne Naturdenkmale und manches Sehenswerte. Rosenthal war bis 1920 ein eigenständiger Gutsbezirk. Mit der Eingemeindung wurde der größere Teil dem Bezirk Reinickendorf zugeordnet und der kleinere Teil dem Bezirk Pankow. Bis heute wirkt sich der einst ländliche Charakter dieser Ortsteile wohltuend aus. Die Redensart »Berlin ist ein Dorf« ist hier noch fühlbar. Das Flüsschen Panke, das Pankow seinen Namen gab, hat eine Länge von 29 km; davon fließen rund 20 km durch Berlin – durch die Bezirke Pankow und Wedding.

Parkresidenz Dietzgenstraße – Modern wohnen, umgeben von blühenden Gärten

Eine helle Fassade, tiefe französische Fenster, runde Formen, sommerlicher Fassadenstil mit Umläufen und Balkonen – so sieht ein Haus aus, das Leichtigkeit verkörpert und das ein Lebensgefühl von Leichtigkeit vermittelt. Dabei ist dieses Haus weit entfernt von jeder Leichtbauweise: es ist fest gefügt, in sich ruhend und von geradezu klassizistisch strenger Solidität. Ein Widerspruch? – Keineswegs! Großartige Baukunst kann dies leisten und dieses Projekt ist dafür beispielgebend. Ein Sommertraum sowohl für Kapitalanleger als auch Immobiliennutzer.

Ein Angebot für individuelles Wohnen weckt in Berlin allerhöchste Nachfrage.

Zu Hause ankommen, Fenster auf und frei durchatmen können. Der Berliner sieht nicht gerne rot, er sieht gerne grün. Er lässt sich nicht gerne stören, liebt mehr noch als den Rhythmus der Stadt seinen ganz eigenen Rhythmus. Berliner ziehen öfter mal um, wollen sich trennen, wieder
zusammentun, wollen es möglichst immer noch ein bisschen besser haben – und plötzlich finden sie das hier! Eine Liebe auf den ersten Blick, auf den zweiten Blick, fürs Leben!

Einleuchtende Vorteile für Investoren und Nutzer

Eine vielgestaltige Wohnlandschaft hat gewisse innenarchitektonische
Voraussetzungen. Und genau die sind bei diesem Immobilienprojekt
einkalkuliert. Denn geliebt werden lichte und offene Räume, variierende Grundrisse für individuelle Gestaltungsmöglichkeiten.

Wer mag sie nicht, die architektonischen Highlights wie Balkone, Terrassen, Kamine und schöne Ausblicke mit viel Tageslicht. Und für das grüne Umfeld der Wohnungen ist auch bestens gesorgt.

Sämtliche Wohnungen haben eine hochwertige Ausstattung und können in den Details individuellen Wünschen angepasst werden.

Das Angebot im Überblick

Inhalt dieses Prospektes ist ein Angebot zum Erwerb von insgesamt 45 Eigentumswohnungen in der Liegenschaft Dietzgenstraße 103, 103 a, 105 und 105 a in 13158 Berlin-Pankow, Ortsteil Berlin-Niederschönhausen. Bauträgerin sowie Verkäuferin und Prospektherausgeberin ist die Dietzgenstraße 103 GmbH.

Der Prospekt, der die Grundlage für das Angebot bildet, enthält aus Sicht der Prospektherausgeberin alle nach dem gegenwärtigen Kenntnisstand wesentliche Informationen für die Kaufentscheidung. Diese Informationen wurden von der Bauträgerin mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Sie entsprechen dem Wissensstand zum Zeitpunkt der Prospekterstellung
(Juli 2014).

Zielgruppe des Angebotes sind Investoren, die diese Eigentumswohnungen entweder zum Zwecke der dauerhaften Vermietung oder zur Eigennutzung erwerben wollen. Dabei sollte sich der Investor darüber im Klaren sein, dass die im Prospekt aufgezeigten Chancen dann in Betracht kommen, wenn die Eigentumswohnung im Rahmen der individuellen Lebensplanung zur Zukunfts- und Altersversorgung dienen soll. Er muss dabei aber berücksichtigen, dass er aufgrund der auch im Prospekt aufgezeigten Risiken willens und wirtschaftlich in der Lage sein sollte, diese auch tragen zu können, insbesondere in der Lage zu sein, eventuelle Unterdeckungen zwischen Mieteinnahmen und Fremdfinanzierung durch andere Vermögenswerte auszugleichen.

Neubauvorhaben Dietzgenstrasse 103, 103a, 105, 105A, 13158 Berlin-Pankow, Ortsteil Niederschönhausen

Verkäuferin: Dietzgenstraße 103 GmbH
Produkt: Neubau
Baujahr: 2014
Anzahl der Wohnungen: 45 Wohneinheiten
Wohnfläche: ca. 3.065 m²
Grundstücksfläche: ca. 2.620 m²
Wohnungsgrößen: ca. 34 bis 130 m² – mit 1 bis 4 Zimmern
Bauleistung: entsprechende Angaben sind dem Abschnitt Baubeschreibung zu entnehmen
Fertigstellung: entsprechende Angaben sind dem notariellen Kaufvertrag zu entnehmen
Erwerbsnebenkosten: 8,5 % des Kaufpreises zzgl. Bauzeitzinsen (derzeitig 6 % Grunderwerbssteuer, ca. 2,5 %
Notar- und Gerichtskosten, Kosten für die Finanzierungsgrundschuld)
Hausverwaltung: A.B.B.I. GmbH, Berliner Straße. 64a, 16540 Hohen Neuendorf
Mieterwartung: siehe Mietspiegel (ca 8.- € /m² kalt)
Mietnebenkosten: WEG Verwaltung derzeit mtl. brutto 18,00 € pro WEWEG Verwaltung Tiefgaragenstellplatz mtl. brutto 5,95 €SE Verwaltung derzeitig mtl. brutto 20,23 € pro WE
Instandhaltungsrücklage: Wohneinheit mtl. 0,30 €/m²

Preisübersicht

Nr. der Einheit WE­‐Nr. gem. Teilung Zimmer Wohnfläche gesamt in m² Summe in EUR Status Grundriss

Ihr Ansprechpartner

… für Kooperationspartner

030 - 2000 399 66

Ihr Ansprechpartner
Lutz Hegner
Geschäftsführer

persönlich erreichbar:
Mo–Fr. 8:30 – 19:00 Uhr

… für Selbstnutzer

030 - 2000 399 47

Ihr Ansprechpartner
Knut Bukowiecki
Fachwirt der Immobilienwirtschaft

persönlich erreichbar:
Mo–Fr. 8:30 – 19:00 Uhr

Über uns

Die Hegner & Möller GmbH wurde 1991 durch Lutz Hegner und Carsten Möller als Kanzlei für Finanzen und Immobilien gegründet. Seitdem entwickeln die Mitarbeiter unseres Unternehmens individuelle Finanz- und Kapitalvorsorgestrategien, Immobilienfinanzierungen und ausgeklügelte Konzepte zum Immobilienerwerb und detaillierte Managementangebote für Immobilienbesitzer. Im Vordergrund unserer Arbeit steht jeder einzelne Mandant mit seinem persönlichen Anliegen.

Unsere Dienstleistung zeichnet sich durch das Engagement unserer fachkundigen Mitarbeiter und einem weit gefächerte Produktportfolio aus. Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit einer Vielzahl Kooperationspartner aus der Finanz- und Immobilienwirtschaft ermöglicht uns nicht nur aus hauseigenen, sondern allen marktrelevanten Produkten ein Angebot zu erstellen. Dabei legen wir größten Wert auf eine fundierte Analyse und eine ausführliche Beratung, in der nicht nur die Vorteile eines Angebotes, sondern auch mögliche Risiken besprochen und abgewogen werden.

In unserer Geschäftsstrategie setzen wir auf langjährige, vertrauensbasierte Mandantenbeziehungen. Wir sind stolz, dass bereits 30.000 Mandanten regelmäßig unsere Dienstleistung in Anspruch nehmen.

Persönlich erreichbar:

Mo – Fr: 8:30 – 19 Uhr

Tel.: 030 / 2000 399 – 66

Fax: 030 / 2000 399 – 99

Postanschrift:

Hegner & Möller GmbH

Bornholmer Straße 72

10439 Berlin

Schreiben Sie uns!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Kreditkonditionen für Verbraucherdarlehen gemäß §6a PAngV (Bonität vorausgesetzt): Nettodarlehensbeträge: 1.000,- bis 300.000,- EURO; Vertragslaufzeiten: 12 bis 240 Monate; eff. Jahreszins: 1,93% - 15,99% (bonitätsabhängig); fester Sollzinssatz p.a. ab 1,92% Repräsentatives Beispiel nach §6a PAngV: Nettodarlehensbetrag: 5.000,- EURO; Vertragslaufzeit: 72 Monate; Monatliche Rate: 82,62 EURO; Gesamtbetrag: 5.948,91 EURO; effektiver Jahreszins: 6,06%; fester Sollzinssatz p.a.: 5,90%