Unser Lexikon
© %copyright%

Beamtendarlehen

Beamtendarlehen

Diese Darlehensform ist speziell für unkündbar beschäftigte Personen. Durch den Berufsstatus sind hierbei Laufzeiten bis zu 20 Jahre möglich. Das Darlehen wird sowohl mit Annuität als auch mit Tilgungsaussetzung von einigen Spezialbanken angeboten. Durch die lange Laufzeit sind die Raten entsprechend klein und leichter zu tragen.

Kreditkonditionen für Verbraucherdarlehen gemäß §6a PAngV (Bonität vorausgesetzt): Nettodarlehensbeträge: 1.000,- bis 300.000,- EURO; Vertragslaufzeiten: 12 bis 240 Monate; eff. Jahreszins: 1,93% - 15,99% (bonitätsabhängig); fester Sollzinssatz p.a. ab 1,92% Repräsentatives Beispiel nach §6a PAngV: Nettodarlehensbetrag: 5.000,- EURO; Vertragslaufzeit: 72 Monate; Monatliche Rate: 82,62 EURO; Gesamtbetrag: 5.948,91 EURO; effektiver Jahreszins: 6,06%; fester Sollzinssatz p.a.: 5,90%
AUSGEZEICHNET.ORG