Slide background

Innovation und Regeneration

Wo Kontraste Lebensqualität bedeuten

Lage

Wo Kontraste
Lebensqualität bedeuten

Innovation
und
Regeneration

Wolfsburg ist die einzige Stadt der Welt, die nur für das Automobil gebaut wurde. Doch längst hat sie sich vom reinen Produktionsort zu einer Stadt mit hohem Freizeit- und Erlebniswert entwickelt. Mariental, das mitten in einem Naturpark liegt, ist die ideale Ergänzung dazu: erholsam, ausgleichend und einfach lebenswert.

In gerade einmal 75 Jahren hat sich Wolfsburg zu einer der zukunftsfähigsten Städte Deutschlands entwickelt. Die VW-Stadt wurde eigens für die Automobilproduktion gebaut. Und nach wie vor beeinflusst der größte Arbeitgeber der Stadt die wirtschaftliche Lage maßgeblich. Die Volkswagen AG beschäftigt an ihrem Stammsitz mittlerweile rund 59.000 Mitarbeiter sowie weitere 13.000 Mitarbeiter in VW-Konzerngesellschaften. Weltweit werden vom Wolfsburger Standort aus rund eine halbe Million Beschäftigte gesteuert.

Volkswagen ist der Wachstumsmotor Nummer eins für die gesamte Region und Magnet für gut ausgebildete Fachkräfte wie Ingenieure, Maschinenbauer oder Betriebswirte. Jenseits des Fahrzeugbaus nimmt die Stadt zu nehmend Fahrt auf in den Bereichen Dienstleistung, Forschung und Entwicklung, um so ihre wirtschaftliche Antriebskraft zukunftsfähig auszu bauen. Schon heute ist die Region um Wolfsburg eine der forschungsintensivsten in Deutschland und Europa.

Wolfsburg: dynamischster
Wirtschaftsstandort Deutschlands

Global Player –
lokal verwurzelt

Eine Stadt mit viel
Gestaltungsspielraum

Aha-Erlebnisse
am Fließband

Wie auch immer man Wolfsburg für sich entdeckt – ob mit Freizeit oder Kultur, Sport oder Shopping, Architektur oder Themenparks: Die Vielfalt und die Kontraste begeistern Freizeithungrige mit inspirierenden
Freiräumen. Wolfsburg nimmt es außerdem sehr sportlich und sichert sich mit seinem lückenlosen Breitensportangebot (120 Sportvereine, 40.000 Aktive) und mit erstklassigem Spitzensport (VfL Wolfsburg, EHC Wolfsburg Grizzly Adams) die vorderen Plätze.

Bildquelle: www.fuer-niedersachsen-in-berlin.de

Das imposante, modernistische Gebäude beeindruckt auf 3.500 m2 Ausstellungsfläche mit Kunst der Gegenwart und der Moderne. Zum Museum gehört ein echter Japangarten. Diese Kombination ist einzigartig in Europa.

Bildquelle: http://www.adiwan.de/

Das einmalige Science-Center bietet über 350 Phänomene zum Staunen, Anfassen und Ausprobieren. Das Gebäude wurde von der weltberühmten Architektin Zaha Hadid entworfen und zählt laut The Guardian zu den zwölf bedeutendsten modernen Gebäuden der Welt.

Bildquelle: http://www.wolfsburg.de/

Modeboulevard und Shoppingcenter mit über 70 internationalen Designermarken auf mehr als 15.000 m2 Verkaufsfl äche. Vorreiter als erstes innerstädtisches Designer-Outlet-Center in Deutschland.

Bildquelle: http://www.wolfsburg.de/

Norddeutschlands größtes Freizeit- und Erlebnisbad bietet Bade-, Schwimm-, Sauna- und Wellnessspaß für die ganze Familie. Das BadeLand ist mit dem bundesweit höchsten Prädikat für den Wellnessbereich ausgezeichnet.

In Niedersachsens größtem Planetarium werden astronomische Ereignisse mit modernster Technik eindrucksvoll veranschaulicht.

Das modernste Bowlingcenter der Welt ist auch für Billard- und Snookerfreunde die Top-Adresse.

Hier dreht sich alles um das Thema Mobilität. „Menschen, Autos und was sie bewegt“ lautet das Motto der Kommunikationsplattform.

Mariental: Nah genug am Trubel,
weit genug davon entfernt

Mobilität
und Rückzug

Mariental ist eine sehr grüne und ruhige Gemeinde im Landkreis Helmstedt in Niedersachsen, südlich von Wolfsburg gelegen. Das im Naturpark gelegene Mariental bietet mit seinen Waldflächen in der Umgebung viele Möglichkeiten zur Erholung, Freizeitgestaltung und Naturerlebnissen.

 

Allgemeines

In Mariental leben etwa 1.000 Einwohner (Stand 2014). Die Gemeinde Mariental ist Mitgliedsgemeinde der Samtgemeinde Grasleben und besteht aus zwei Ortsteilen: Mariental- Dorf und Mariental- Horst.
Geographie & Charakteristik der Umgebung Mariental liegt ca. 7 Kilometer nördlich der Kreisstadt Helmstedt im Naturpark Elm- Lappewald an der Landesgrenze zu Sachsen Anhalt. Der Naturpark hat eine Fläche von ca. 470 km² und gilt als größter und schönster Buchenwald Norddeutschlands. Zum Erscheinungsbild des Naturparks gehören große Waldflächen, Moore, Quellflüsse, Seen, Heideflächen, Salzwiesen und artenreiche Kalk-Magerrasen.

Infrastruktur

Die Infrastruktur Landkreis ist gut entwickelt: Mehrere Gaststätten, Hotels, Einkaufsmöglichkeiten, Kino und Ärzte sind in wenigen Minuten Fahrzeit zu erreichen. Öffentliche Verkehrsmittel garantieren eine schnelle und bequeme Anbindung in das Stadtzentrum Wolfsburg sowie nach Helmstedt und Grasleben und sind direkt vor der Tür zu erreichen.

Verkehr

Mariental liegt direkt an der Bundesstraße 244, die nach 2 km Entfernung auf die Autobahn A2 (Berlin-Hannover) trifft. Mehrere Busverbindungen führen nach Wolfsburg, Helmstedt und Grasleben.

Sehenswürdigkeiten

1138 wurde das Zisterzienserkloster Mariental, eins von fünf Tochterklöstern des Klosters Altenberg, von Pfalzgraf Friedrich II. von Sommerschenburg gegründet. Die Klosteranlage liegt nördlich von Helmstedt am Westrand des Lappwaldes. Typisch für die Bautradition der Zisterzienser entstand in Mariental eine dreischiffige turmlose Pfeilerbasilika mit Querhaus und geradem Chorabschluss. Der Naturpark Elm-Lappwald bietet dank seiner größe und seines Abwechslungsreichtums viele kostenlose Freizeitaktivitäten wie Wandern, Mountainbiking, Skaten und Fahrradfahren.

Wirtschaft

Größter Arbeitgeber ist die Meisterbäckerei Steinecke, mit weiteren Bäckereien in Bernburg (Saale) und Berlin sowie vielen kleinen Verkaufsshops deutschlandweit.

Dorfleben

Es gibt mehrere Schützen- und Sportvereine in den Gemeinden, es werden Lesungen, Vorträge und Konzerte von Kirchen und Museen abgehalten und zu den Feiertagen werden Märkte, wie Oster- und Weihnachtsmarkt organisiert.

telefon-turkis

Wir freuen uns auf Ihren Anruf. 030 - 2000 399 66

Knut Bukowiecki
Fachwirt der Immobilienwirtschaft

Kerstin Kempf
Immobilienmanagement

Lutz Hegner
Geschäftsführer

Persönlich erreichbar:

Mo – Fr: 8:30 – 19 Uhr

Tel.: 030 / 2000 399 – 66

Fax: 030 / 2000 399 – 99

Postanschrift:

Hegner & Möller GmbH

Bornholmer Straße 72

10439 Berlin

Schreiben Sie uns!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Kreditkonditionen für Verbraucherdarlehen gemäß §6a PAngV (Bonität vorausgesetzt): Nettodarlehensbeträge: 1.000,- bis 300.000,- EURO; Vertragslaufzeiten: 12 bis 240 Monate; eff. Jahreszins: 1,93% - 15,99% (bonitätsabhängig); fester Sollzinssatz p.a. ab 1,92% Repräsentatives Beispiel nach §6a PAngV: Nettodarlehensbetrag: 5.000,- EURO; Vertragslaufzeit: 72 Monate; Monatliche Rate: 82,62 EURO; Gesamtbetrag: 5.948,91 EURO; effektiver Jahreszins: 6,06%; fester Sollzinssatz p.a.: 5,90%