Anschlussfinanzierung

Heute Zinsen für Ihre Anschlussfinanzierung sichern!

Wenn Sie von dem aktuell niedrigen Zinsniveau profitieren wollen, sichern Sie sich am besten schon heute Ihr Forwarddarlehen zu günstigen Konditionen.

Wenn die Sollzinsbindung Ihrer Immobilienfinanzierung innerhalb der nächsten ein bis fünf Jahre ausläuft, können Sie bereits heute einen festen Zinssatz für Ihre Anschlussfinanzierung vereinbaren. Damit schließen Sie das Risiko künftig steigender Zinsen aus.

Für diese Sicherheit ist ein geringer Zinsaufschlag zu zahlen, dessen Höhe davon abhängt, wann die Zinsbindung des aktuellen Darlehens ausläuft. Der Zinssatz für Forwarddarlehen liegt somit leicht über den aktuellen Konditionen.

Die Darlehensauszahlung erfolgt zum Ablauf der Zinsbindung der bestehenden Finanzierung und löst diese ab. Für die Bereitstellung der Darlehensmittel fallen keine Kosten an.

Kreditkonditionen für Verbraucherdarlehen gemäß §6a PAngV (Bonität vorausgesetzt): Nettodarlehensbeträge: 1.000,- bis 300.000,- EURO; Vertragslaufzeiten: 12 bis 240 Monate; eff. Jahreszins: 1,93% - 15,99% (bonitätsabhängig); fester Sollzinssatz p.a. ab 1,92% Repräsentatives Beispiel nach §6a PAngV: Nettodarlehensbetrag: 5.000,- EURO; Vertragslaufzeit: 72 Monate; Monatliche Rate: 82,62 EURO; Gesamtbetrag: 5.948,91 EURO; effektiver Jahreszins: 6,06%; fester Sollzinssatz p.a.: 5,90%
AUSGEZEICHNET.ORG