Modernisierungsdarlehen

Ein Modernisierungsdarlehen für Ihre Investition in Ihr Wohneigentum!

Für Immobilienbesitzer gibt es unser „Hegner & Möller – Modernisierungsdarlehen“ mit hohen Darlehenssummen zu Topzinsen, langen Laufzeiten und ohne Grundbucheintrag.

Nur im Einzelfall ist ein Nachweis über die Verwendung des Modernisierungsdarlehens, in manchen Fällen wird auch von Renovierungskredit gesprochen, notwendig. Egal, ob für eine Solaranlage, einer Wärmedämmung, Renovierungsarbeiten oder eine neue Heizungsanlage – unser Kreditangebot kann für Instandhaltungs- und Investitionsvorhaben gleichermaßen eingesetzt werden.
Bestehende Ratenkredite können auch im Rahmen der Gesamtsumme zur Rateneinsparung im Sinne einer Umschuldung abgelöst werden.

Das „Hegner & Möller – Modernisierungsdarlehen“ ist für jeden Immobilienbesitzer von Wohneigentum gedacht. Es spielt keine Rolle, ob die Immobilie von Ihnen selbst genutzt oder als Kapitalanlage geführt wird.

Kreditkonditionen für Verbraucherdarlehen gemäß §6a PAngV (Bonität vorausgesetzt): Nettodarlehensbeträge: 1.000,- bis 300.000,- EURO; Vertragslaufzeiten: 12 bis 240 Monate; eff. Jahreszins: 1,93% – 15,99% (bonitätsabhängig); fester Sollzinssatz p.a.: ab 1,92%; Repräsentatives Beispiel nach §6a PAngV: Nettodarlehensbetrag: 5.000,- EURO; Vertragslaufzeit: 72 Monate; Monatliche Rate: 82,62 EURO; Gesamtbetrag: 5.948,91 EURO; effektiver Jahreszins: 6,06%; fester Sollzinssatz p.a.: 5,90%

Kreditkonditionen für Verbraucherdarlehen gemäß §6a PAngV (Bonität vorausgesetzt): Nettodarlehensbeträge: 1.000,- bis 300.000,- EURO; Vertragslaufzeiten: 12 bis 240 Monate; eff. Jahreszins: 1,93% - 15,99% (bonitätsabhängig); fester Sollzinssatz p.a. ab 1,92% Repräsentatives Beispiel nach §6a PAngV: Nettodarlehensbetrag: 5.000,- EURO; Vertragslaufzeit: 72 Monate; Monatliche Rate: 82,62 EURO; Gesamtbetrag: 5.948,91 EURO; effektiver Jahreszins: 6,06%; fester Sollzinssatz p.a.: 5,90%
AUSGEZEICHNET.ORG